Sylvia Schreiber

GedankenSpaziergängerin

Wissen und Wege für führende Köpfe
Sylvia Schreiber

Sylvia Schreiber hat nach dem Studium journalistisch gearbeitet und dann dreißig Jahre als Managerin und Beraterin mit den Schwerpunkten Organisation, IT und Controlling gewirkt.

Nach einer Ausbildung zur systemischen Beraterin hat sie sich seit 2017 auf die von ihr entwickelten GedankenSpaziergänge spezialisiert.

Sylvia steht für Begegnungen und Beziehungspflege, direkt und analog - das ist ihre Wahl, dafür steht sie: social ohne media.

Das ist zugleich das Angebot:
Persönliche Gespräche in unterschiedlichen Formaten, immer mit dem Ziel: Wissen und Wege für führende Köpfe. Dies bedeutet Reflexion und Weiterentwicklung, dabei verleiht Sylvia dem Erkenntnisprozess die erforderliche Dynamik und neue Ideen können entstehen.

Was sie bei alle dem leitet, sind die Werte Klarheit, Transparenz und Konsequenz.

Und:
Vielleicht kommst auch Du gelegentlich zu einem der philosophischen Dinner von Sylvia Schreiber, der „Filosofia con brio – Werte in der Wirtschaft“? Ruf sie doch einnfach an.


Was Sylvia aktuell beschäftigt:

Mit Ihren Gesprächsparnter*innen entwickelt sie die für diese passende menschenzentrierte Unternehmensführung. Sie selbst möchte sich zur "weisen Alten" entwickeln; hinhören und Impulse setzen.

Was Sylvia gern teilt:

Sie schreibt u.a. biographische Geschichten von Menschen, die in unserer Gesellschaft etwas bewegen (können). Ihre Sprache wird dabei zum Spiegel für ihre Gesprächspartner, Erfahrungswissen und Erkenntnisse werden mobil: Damit geht es auch um Nachhaltigkeit, die Nachhaltigkeit der eigenen Lebenszeit.

Sylvias Beitrag zum Kongress 2022:

Gemeinsam mit Anja Faeßer, den Kolleg*innen aus dem Werknetz "Inspiration Führung" und der Druckerei Fink, will sie das Buchprojekt "Unterm Pilz" vorstellen - als Praxisbeispiel dafür, wie man Ganzheitlichkeit unter Berücksichtigung aller Interessen hinbekommt.

Kontakt mit Sylvia

Webseite von Sylvia