Christian Felber

Gründer, Autor, Speaker, Tänzer - Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie

Warum das Gemeinwohl der Maßstab für erfolgreiches Unternehmertum sein sollte
Christian Felber

Es ist wohl richtig, Christian Felber als eine Aktivisten zu bezeichnen.

Er initiierte die Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung, die inzwischen weltweit Anhänger*innen - und was noch wichtiger ist - Unternehmen hinter sich hat, die die Ideen der Gemeinwohlorientierung in der Wirtschaft weitertragen und im eigenen Unternehmen umsetzen.

Er gehörte zu den Gründer*innen von Attac Österreich.

Er ist nahezu unermüdlich unterwegs, um die bestehenden Paradigmen von Wirtschaft und Gesellschaft zu hinterfragen. Doch er bleibt beim Hinterfragen nicht stehen. Er erarbeitet permanent Vorschläge, wie es besser gehen kann. 760 Unternehmen weltweit beweisen, dass ein gutes Wirtschaften orientiert an den Kriterien von Gemeinwohl möglich und erfolgreich ist.

Sein letztes Buch in einer langen Reihe von viel beachteten Schriften - darunter einige Bestseller: "This is not Economy" erschien 2019 kurz nachdem Christian Felber beim ersten Kongress von SINN|MACHT|GEWINN eine der beiden Eröffnungs-Keynotes gehalten hatte.


Doch Christian auf den Aktivisten zu reduzieren, wäre viel zu kurz gegriffen.
Er ist Autor und Speaker - ganz klar mit hohem Fokus auf Wirtschaft und Gesellschaft, doch durchaus nicht nur darauf.

Und er ist Tänzer und Yoga-Lehrer - und dies prägt ebenso seine Sicht auf Gesellschaft und Wirtschaft.


Keynote bei SINN|MACHT|GEWINN 2019