Finanzierung von Nachhaltigkeit, Innovation, Impact und Transformation

Ein Forum rund um Alternativen zum klassischen Kredit oder Venture Capital (in Vorbereitung)

Finanzierung von Nachhaltigkeit, Innovation, Impact und Transformation

Wie finanzieren wir die notwendige Transformation, Innovationen und komplett neue Geschäftsmodelle?

Klassische Unternehmen gehen zu ihrer Bank und wenn es gut geht, bekommen sie einen Kredit bewilligt.
(Das hängt inzwischen auch erheblich von Nachhaltigkeitsrankings ab, doch diese Entwicklungen sind ein anderes Thema.) Startups müssen Investoren gewinnen. Auch das ist inzwischen schon fast klassisch.

In diesem Forum wollen wir einen Blick darauf werfen,

  • welche Alternativen es gibt,
  • welche Form der Finanzierung für welche Ziele besonders geeignet erscheint,
  • was Gründe sein können, ganz andere Wege zu gehen - oder auch den ganz klassischen Weg zu wählen,
  • nach welchen Kriterien Investor*innen, Finanzierungsplattformen, Fonds und andere Geldgeber*innen ihre Engagements tätigen und
  • wie sich beide Seiten gut aufeinander vorbereiten können.

Eingeladen sind Impact-Unternehmen in bzw. kurz nach Abschluss einer Finanzierungsrunde wie Haferkater, Dotch, outzip und zweihorn ENERGY, ebenso wie Vertrete*innen aus dem Spektrum der Geldgebenden wie Startnext oder bcause und auch die klassische Sparkasse mit dem Auftrag der Finanzierung der regionalen Wirtschaft.

Informationen

Relevante Kongresse

Relevante Menschen

Kongress Anmeldung