Monika Bylitza

Autorin, Ex-Bankerin, Coachin

Mensch gewinnt Mensch
Monika Bylitza

20 Jahre Praxiserfahrungen bei einer deutschen Großbank haben Monika darin gefördert, konstruktiv kritisch zu sein und die Dinge zu hinterfragen. In den Erlebnisfeldern Personalführung, Coaching, Wertpapiermanagement und Vertrieb durfte sie lernen, dass Fachwissen nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein. Persönlicher Erfolg braucht Authentizität.

Seit 2001 fängt Monika unabhängig und leidenschaftlich Augenblicke ein, die Menschen motivieren, den Rahmen Ihrer Möglichkeiten auszuschöpfen und erfolgreich zu gestalten. Das Fazit dieser Augenblicke findest Du in ihren Büchern und Wunschsammlungen. Und Du kannst mit ihr selbst solche Augenblicke beim Coaching und beim Segeln auf dem Mittelmeer erleben.

Sie sagt über sich:
"Ich bringe vieles auf bunte und erfrischende Art durcheinander.
Dadurch entsteht Bewegung im Kopf und in der Kommunikation."

Zu diesen Themen möchte sich Monika gern mit Dir austauschen:

Ethische und respektvolle Kommunikation im Change Management.
Mit GWÖ den Mittelstand herausfordern.

Monika teilt gern ihr Wissen

zu neuronalen Prozessen in der Kommunikation und im Marketing

Gemeinsam mit Walter Stuber bei SINN|MACHT|GEWINN 2022

Gemeinsam mit Walter Stuber gestaltete Monika beim Kongress einen Workshop über das Programm "Alte Meister. Junge Helden" - ein neues Angebot der Talentschmiede der Gemeinhardt Service GmbH - mit dem Gemeinhardt Gerüstbau jungen HandwerkerInnen, die mit dem Gedanken spielen, den Familienbetrieb ihrer Eltern zu übernehmen ein Mentoring und Praktikum anbietet.
Darin ging es darum:

  • aus verschiedenen Blickwinkeln Unternehmenskulturen, Strategien, Führungsstile und Erfahrungsberichte kennenzulernen,

  • von erfahrenen Bauleitern deren Erfolgsstrategien zu erfahren,

  • an Branchen-Netzwerken teilzunehmen, um neue Kontakte zu knüpfen,

  • persönliche und berufliche Fähigkeiten auf einem spannenden und anspruchsvollen Weg zu entwickeln,

  • die eigenen Führungsfähigkeiten in verschiedenen Abteilungen zu verbessern,

  • Verantwortung in funktionsübergreifenden Projekten zu übernehmen.


Monikas Session im Barcamp: Kooperation im Team

Eine Anleitung, wie Du mit 24 Worten eine respektvolle und erfolgreiche Teamkultur gestelten kannst, die sehr gut ankam.