Karsten Flöter

Florist, Freigeist, Idealist

Ich spreche blumisch, aber auch tacheles - je nachdem, wie es die Situation erfordert.
Karsten Flöter

Seit mehr als 25 Jahren ist Karsten in einem Business mit Herz und Leidenschaft unterwegs, an das wir alle immer wieder Ansprüche haben, das jedoch immer unterbezahlt ist.

Kein emotionales Event ohne Blumen - sei es die Hochzeit, die Taufe, der Geburtstag, die Trauerfeier oder das kleinste Event auf der Welt - das Tetatet zu zweit. Von der Arbeit der Floristen sehen wir immer nur das kreative Ergebnis und machen uns selten bewusst, welcher Aufwand hinter einem Strauß oder einem Gesteck steckt. Die meisten Floristen "nagen am Hungertuch" und sind ihrem Beruf dennoch mit Leidenschaft verfallen. So auch Karsten.

Doch er begann sich vor einigen Jahren Fragen zu stellen:

Soll es immer so weiter gehen - zum Sterben zu viel und zum gut Leben zu wenig?

Geht das nicht auch anders?

Wie kann es gehen, ein Blumengeschäft mit Liebe und Hingabe UND wirtschaftlich zu führen?

Wie liefern wir weiter die von uns erwartete Qualität und Kreativität und begeistern unsere Kunden und haben doch die Kosten im Griff?

Karsten suchte sich einen Coach, ging in eine ERFA-Gruppe und begann sein Geschäft umzukrempeln. Heute führt er es nach wirtschaftlichen und unternehmerischen Gesichtspunkten und wieder mit Herz und Leidenschaft.

Wie er das gemacht hat, was seine MitarbeiterInnen dazu sagten, welche Hürden es gab, teilt er gern mit Dir im Gespräch oder Beim Kongress in den Workshops - da wo es passt.


Diese Themen beschäftigen Karsten gerade besonders:

Alternative Mitarbeiterführungs- und Arbeitszeitmodelle.

Dazu teilt Karsten gern mit Dir sein Know how und seine Erfahrungen:

  • Unternehmensstrukturen

  • Zielfokussierung und Erfolgsstrategien