Jonas Kremer

Pionier der Lastenradbranche

If you plan cities for cars and traffic, you get cars and traffic. If you plan for people and places, you get people and places.**
Jonas Kremer

2013 ist Jonas Kremers Startpunkt einer Erfolgsgeschichte, die mit der Gründung der citkar GmbH so richtig Fahrt aufnahm. Und das kam so:
Während seiner Ausbildung jobte er nebenbei in einem Supermarkt und war auf der Suche nach einer Lösung, wie er seine Einkäufe bequem nach Hause transportieren kann. Ein kleiner Junge mit einem Kettcar brachte ihn auf die entscheidende Idee.
Er kaufte sich selbst eins, zersägte und verlängerte es, um eine Ladefläche zu schaffen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Ende 2013 wurden die ersten Ideen und Zeichnungen zu Papier gebracht, wenige Monate darauf der erste Prototyp entwickelt.

So richtig los ging es dann nach seiner Ausbildung und dem Umzug nach Berlin. 2018 gründete er citcar, stellte das Konzept auf der VELOBerlin vor und gewann einen Investor. Das Unternehmen wuchs schnell und produzierte schon nach zwei Jahren am eigenen Standort in Berlin Marzahn.
Sie sind als vierrädrige E-Cargobikes eine echte Alternative zu Kleintransportern im innerstädtischen Lieferverkehr. Zu den Kunden von citkar gehören Logistikfirmen wie Hermes, UrbanCargo und NewWays Logistics.

Ende 2021 verließ Jonas citkar und übernahm im April 2022 den Bereich Geschäftskundenentwicklung bei isicargo, dem größten Lastenradhändler in Deutschland und Europa.

Seit Jahren engagiert sich Jonas für den Radverkehr und die Radlogistik auch politisch. So ist er Fachvorstand Politik beim Radlogistikverband Deutschland, Leiter der AG Lastenverkehr im Bundesverband Zukunft Fahrad e.V. und hat die verbandsübergreifende Koordinations-AG Lastenräger gegründet. Er ist überzeugt: Politische Arbeit ist wichtig, um den Ausbau der Infrastruktur, Förderungen und Normierungen zu bewirken.

Jonas Workshop beim Kongress 2023: Unternehmensmobilität neu denken
Wir freuen uns, dass Jonas beim nächsten Kongress mit uns Mobilitätskonzepte für Unternehmen neu denkt. Freu Dich auf schlagende Argumente, inspirierende Ansätze und neue Lösungsmöglichkeiten.

**Zitat: Fred Kent

Kongress Bewerbung