Franz-Ferdinand Kress

Berater, Trainer und Interim Manager für Glück und ganzheitliche Unternehmensentwicklung

Ganzheitliche Unternehmensentwicklung stellt den Menschen in den Mittelpunkt und ermöglicht damit eine menschliche Version von Arbeit - von Erfolg und Glück im Gleichklang.
Franz-Ferdinand Kress

“Wie können sich Unternehmen, Start-Ups und Organisationen in einer dynamisch-komplexen Welt so organisieren, dass sie erfolgreich und human im engeren Sinne und ebenso im sozio-ökonomischen, ökologischen, gesellschaftlich-politischen und individuell-kulturellen Sinne sind? Welchen Beitrag kann ich dazu leisten?”

Diese Fragen stellte sich Franz-Ferdinand Kress und sieht den anstehenden Paradigmenwandel in der Wirtschaft als Challenge für jedes Unternehmen und unsere Gesellschaft als Ganzes. Sein Modell der ganzheitlichen Unternehmensentwicklung ist eine Antwort und bettet diese in den Kontext von sozio-ökonomisch-ökologischer Nachhaltigkeit ein.

Als Interimsmanager geht Franz-Ferdinand direkt in die Unternehmen und unterstützt ganz praktisch für eine gewisse Zeit, um anzuschieben, einen Turn-Around zu schaffen oder eine Vakanz im Management zu ersetzen.

Und so findet man Franz-Ferdinand aktuell auf LinkedIn als Business Development Manager von SCIARA, einem Start-up, das Zeitreisen in unsere Klimazukunft ermöglichen will. Über ein Online-Spiel kann erkundet werden, wie sich welches Verhalten und welche Maßnahmen in der Klimazukunft auswirken. So sollen Entscheider*innen, Politiker*innen und die Zivilgesellschaft ein Tool in die Hand bekommen, mit dem sich Klimaschutzideen auf ihre gesellschaftliche Tragfähigkeit testen lassen.

Bei SCIARA haben sich sechs IT-Firmen mit zwei Entrepreneuren zusammengeschlossen, um diese Plattform zu programmieren. Wissenschaftlich arbeitet das SCIARA-Team interdisziplinär mit mehreren renomierten Instituten und Hochschulen zusammen - von der Klimafolgenforschung, über Künstliche Intelligenz bis zu Forschungseinrichtungen, die sich mit den gesellschaftlichen und psychologischen Mustern und Mechanismen des Übergangs zu nachhaltigem Verhalten beschäftigen.

SCIARA war auch der Anknüpfungspunkt zu SINN|MACHT|GEWINN.
Wir freuen uns, dass das Team beim Kongress die App von SCIARA vorstellt und wir beim Kongress live testen können, wie unsere Verhaltensänderungen sich langfristig auf die Klimazukunft auswirken.