WerkNetz: SINN|SUCHT ...

SINN|SUCHT|SELBST: Eine Forschungsreise zum persönlichen Sinn

WerkNetz: SINN|SUCHT ...

SINN ist das Schlüsselwort des Kongresses, den wir seit drei Jahren veranstalten.
Es triggert die Menschen im Kontext mit Gewinn.
Der Wunsch, mit seinem Unternehmen sinnstiftend in dieser Welt tätig zu sein, verbindet alle, die sich bei diesem Kongress treffen.

Doch: Was ist Sinn für uns? Was erleben wir als sinnvoll, was als sinnlos?

Victoria Dressel lud beim Kongress und lädt mit der Zoom-Talkreihe SINN|SUCHT... dazu ein, sich allen Fragen rund um unseren Sinn im Leben und in dieser Welt zu stellen. Der erste Talk war eine Forschungsreise rund um unseren persönlichen Sinn.

Fragen, dazu - schnell beantwortet im Mentimeter und einen Überblick über Vielfalt und Resonanz bei den Talk-Teilnehmenden gewonnen:

  • Wenn ich an Sinn denke, dann denke ich an ...

  • Sinn kann nur entstehen, wenn ...

  • Welche Aktivitäten im Alltag empfinde ich oft als sinnlos?

  • In welchen Bereichen des Lebens enpfinde ich tiefsten Sinn?

  • In welchem Moment habe ich heute Sinn empfunden?

  • Kenne ich den Sinn meines Lebens?

  • Dient meine Arbeit meinem tiefsten Sinn?

  • Würde ich mich als spirituellen Menschen beschreiben?


Als Input für die tiefere Erforschung unseres Sinns gab Victoria den Ansatz von Hartmut Rosa von den 3 Achsen unserer Resonanz mit der Welt herein.

Die personenbezogene Achse - unsere Resonanz in der Familie, in Freundschaften, aber auch mit der Gesellschaft über die Politik.
Die sachbezogene Achse unserer Ausandersetzung mit Objekten in der Arbeit, der Schule, dem Sport, im Konsum und
die transzendenzbezogene Achse von Religion, Natur, Kunst und Geschichte.

Buchtipp dazu: Hartmut Rosa "Resonanz". Du findest es auf unserem virtuellen Büchertisch und kannst es dort direkt bestellen.


Ganz persönlich wurde es in kleinen Break-out-Gesprächsrunden mit Fragestellungen wie:

  • Wann führe ich mich am lebendigsten mit mir selbst?

  • Wie und wann gehe ich mit anderen Menschen gut in Resonanz?

  • Wie und wann fühle ich mich verbunden mit der Natur/ dem Leben/ dem Universum/ der Essenz?

  • Wann erlebe ich Stress? Woran stelle ich ihn fest und wie löse ich Stress am besten?

  • Was macht mir aktuell am meisten Angst?

  • Wieviel Wettbewerb erlebe ich aktuell in meinem Leben?

  • Wie kämpfe ich gegen die Zeit an und wann fühle ich mich frei von Zeit?

Fazit des Abends:

Es lohnt sich, im Austausch mit anderen den eigenen Sinn zu erforschen.

Wenn Du magst beantworte doch für Dich die Frage: Wie lautet aus heutiger Sicht, Dein SINN im Leben?


Unser Selbst ist es wert, dass wir uns ihm nicht erst dann zuwenden, wenn das Leben ihm keine andere Wahl mehr lässt. Victor Frankl

Mitschnitt des Zoomtalks vom 08.12.2021

Informationen

Veröffentlicht am 21. Dezember 2021

Relevante Menschen

Relevante Themen

Relevante Kongresse